Junghundeerziehung

Nach der Welpenerziehung folgt die Junghundeausbildung. Bereits Erlerntes wird gefestigt und weiter ausgebaut. Neben einfachen Grundbegriffen wie z. B. Hier, Aus, Sitz, Platz kommen
weitere Elemente dazu, z. B. Leinenführigkeit und Bleibübungen. Die weitere Sozialisierung der Hunde steht immer noch im Mittelpunkt der Ausbildung, denn aus den Welpen werden
Halbstarke, die lernen müssen miteinander umzugehen.

In unseren Trainingsstunden legen wir großen Wert auf rücksichtsvolles Miteinander, sowohl unter den Hunden (innerartliche Sozialisation) als auch in der Mensch-Hund-Beziehung. Wir zeigen dir, wie du deinen Hund bei seinem „Erwachsen werden“ begleiten, geben dir Tipps für die Alltagserziehung und beantworten Ihre Fragen zur Ernährung, Gesundheit u.v.m.

Bist du neugierig geworden? Dann bist du herzlich zu einem kostenlosen Schnuppertraining eingeladen.

Wir arbeiten ausschließlich mit viel Lob und Belohnung, deshalb brauchst du bei den Übungsstunden viele kleine weiche Leckerlis und das Lieblingsspielzeug des Hundes. Bitte keine Rollleinen!

Bei Fragen oder Interesse an unseren Übungsstunden nutze bitte das Kontaktformular.

Trainer

Katharina Kern

Katharina Kern

Jeannine Fehrenbacher

Jeannine Fehrenbacher

Traingszeiten

Montag 18:00 – 19:00 Uhr

Kursanmeldung

Das Anmeldeformular für die Teilnahme am kompletten Welpen-, Junghunde- oder Begleithund-Kurs.